Uncategorized

Heilfasten: 1. Tag

Jap. Heute war es endlich so weit, ich durfte endlich mit meinem Heilfasten beginnen. Wie schon, in einem vorherrigen Post erwähnt, starte ich ja nächste Woche eine kontrollierte Diät. Damit ich gesund in die Diät starten kann, haben meine Ärztin und ich uns dazu entschieden vorher eine Woche Heilfasten zu probieren. Heute war der erste Tag davon. Heute habe ich so gesehen meinen Körper darauf vorbereitet das er in den nächsten Tagen, fasten soll.

Erstaunlicherweise nimmt mein Körper das Ganze gut an. Anstatt aus Langeweile zu Essen, habe ich heute Sport gemacht und mein Buch angefangen. Das Einzige was mich ein bisschen nervt ist immer darauf zu achten, das man genügend trinkt (Wasser oder ungesüßten Tee) und zu notieren wie es um Blutdruck und Puls steht.

 

Ich bin gespannt wie ich die Woche so durchstehe, und ob es mir tatsächlich dadurch besser geht und ich die Ernährungsumstellung während der Diät noch besser annehme. Ich werde Morgen mal berichten, wie mir der erste richtige Fastentag so bekommt.

Standard
Uncategorized

Heilfasten und andere Kuriositäten

Nachdem hier jetzt länger nichts neues zu lesen war, habe ich mich endlich mal wieder dazu aufraffen können etwas zu tippen.

Ab nächster Woche beginnt mein Kampf gegen die Kilos. Es ist nicht so das ich stark übergewichtig wäre oder so, aber ein paar Kilo weniger und ein gesünderer Lebensstil, würden mir gut tun. Also habe ich mich mit meiner Ärztin zusammen gesetzt und mit ihr nach einer Möglichkeit gesucht, gesund abzunehmen. Die Lösung: Heilfasten, Sport und die Ernährung einmal komplett umstellen!

Ab nächster Woche beginnt es dann mit Heilfasten, Heilfasten dient nicht zum abnehmen sondern um vor der Diät den Körper zu reinigen um dann gesund in die Diät zu starten. Nach der Woche Heilfasten beginnt dann die Diät mit viel Sport, gesunder Ernährung und ohne Süßigkeiten.  Alleine schon der Umstand keine Süßigkeiten zu haben, lässt mich fast schon kreischend im Kreis rennen.

Ab nächster Woche wird mein Blog also mein kleines Diät-Tagebuch werden. Ich bin gespannt, aber auch voller Zuversicht das es gut wird. Ich hoffe aber auch inständig das ich nicht Amok laufen werde, weil seien wir mal ehrlich: eine Kitty ohne Süßigkeiten? Das möchte sogar meine Mutter nicht freiwillig miterleben 😀

Standard